Söckchen, Kira und Rico

Eingetragen bei: Vermittlungstiere | 0

Unser Trio Söckchen, Kira und Rico wurde am 28.07.2021 in einem kleinen Dorf des Oberzent im Alter von 3 – 4 Monaten gefunden. Wir verbrachten sie sofort zwecks Untersuchung und der Geschlechtsbestimmung zu unserer Tierärztin. Alle Drei sind gesund und hatten ein ca. Gewicht von 1,5 – 1,6 kg. Die Besonderheit an diesen Dreien war, kurz nach ihrem Einzug in unser Asyl, dass Kira, ein Mädchen mit einem roten Mützchen, und Rico, ein grau gestromter Kater, inniglich miteinander verbunden sind.

Von vorne nach hinten: Söckchen, Rico & Kira

Das Dritte im Bunde, Söckchen, zu erkennen an ihren beiden weißen Söckchen an den Vorderfüßen und den Strümpfchen an den beiden Hinterfüßen, sowie einem weißen Brustfleck, lag immer etwas Abseits und machte einen traurigen Eindruck. Dies mag wohl damit zusammenhängen, dass nach dem Auffinden der Dreien durch Bürger des Ortes, zuerst Kira und Rico zu uns kamen und wenige Tage später Söckchen mit ihrer Mama Cleo. Das Muttertier Cleo wurde nach der Kastration und Komplettuntersuchung zurück verbracht an die Fundstelle und dort von den Bewohnern als Hauskatze übernommen.  Wir vermuten, dass Söckchen der Verlust der Mutter nahe ging und wiederum die beiden Anderen, Kira und Rico, eine in sich abgeschlossene Einheit bildeten. Da sich in der blauen Quarantäne noch Renzo und Moni befinden, hat es sich gezeigt, dass Söckchen durch die beiden älteren Katzen Renzo und Moni eine Zuflucht fand. 

Söckchen

Wir suchen für Söckchen neue Eltern. Für Kira und Rico wäre es schön, wenn sie zusammen auch neue Eltern finden könnten. 

Wenn wir die Gruppe beobachten, so stellen wir mit Freude fest, dass sie herrlich miteinander spielen. Alle haben einen guten Appetit und sind mit Fug und Recht als kleine Schönheiten zu bezeichnen.