Timmi, Tilli und Pia

Eingetragen bei: Vermittlungstiere | 0

Wir 3 Geschwister (Timmi, Tilli und Pia) wurden Juni 2020 in einem Bauerngehöft von unserer Mama Matilda geboren.

Wir sind nun in Obhut und leben beschützt in der Quarantänestation des „Tierheimes Oberzent/Odenwald“. Hier haben wir in der grünen Quarantäne 15m² mit Schlafkäfigen, Turngeräten, Bällchen und einem wunderschönen Ausblick. Aber wir Drei suchen dringend Eltern.

Die Drei, nunmehr 8 Monate alt, kastriert, gechippt, total untersucht, gesundheitlich in erstklassigem Zustand, befinden sich nun außerhalb der Quarantäne und haben sich je nach individueller Persönlichkeit voneinander getrennt. Es besteht die Möglichkeit Timmi, ganz schwarz mit einem weißen Silberkettchen am Hals, voll Lebensfreude, alleine zu adoptieren. Auch Tilli und Pia können alleine adoptiert werden.

Timmi

Tilli, mit Mittelscheitel und einem wunderbaren schwarzen Punkt am Kiefer, ist die Einzige, die des Nachts in ihrer Hängematte im Käfig alleine schläft. Auch sie wäre glücklich neue Eltern zu finden.

Tilli

Pia, mit Piratenauge und weißem Rücken, ist sofort nach Öffnung der Quarantäne ausgezogen und hat sich im großen Raum der anderen Fellnasen in einen Korb zurückgezogen um von dort das Treiben der Mitbewohner zu erkunden. Auch unsere Pia steht nunmehr an abgegeben zu werden.